Deutsche Seiten
English pages
pagina espagnol
japanese
Other Languages
Stadt & Bürger  |  Wirtschaft & Handel  |  Leben in der Stadt

Radweg „Liebliches Taubertal“ – Quer durchs Tal mit Sternegarantie

Viele traumhafte Aussichten, wie hier an der Doppelbrücke erwarten Sie entlang des Taubertal-Radweges.
Viele traumhafte Aussichten, wie hier an der Doppelbrücke erwarten Sie entlang des Taubertal-Radweges.

Verbinden Sie das Schöne mit Komfort: Einer der reizvollsten und beliebtesten Radwege Deutschlands lädt zu einer entspannten und abwechslungsreichen Tour ein. 109 Kilometer lang, von Rothenburg bis Wertheim, harmonieren landschaftliche Reize mit kulturellen Attraktionen. Hinzu kommt: Der Taubertalweg „Liebliches Taubertal – Der Klassiker“ ist fast vollständig asphaltiert und weitestgehend auto- und steigungsfrei. Praktisch in jeder Ortschaft gibt es Bed-and-Bike-Übernachtungsmöglichkeiten. Behaglichkeit zu vermitteln, das gehört im Taubertal-Weinland zum guten Ton. Nicht umsonst verlieh 2009 der ADFC dem „Klassiker“ das Prädikat „5-Sterne Qualitäts-Radroute“. Probieren Sie es aus!

Blick ins Taubertal.
Blick ins Taubertal.

Route


Wir empfehlen, den Radweg in drei Tagesetappen zu genießen und in Rothenburg zu starten. Die Strecke folgt dem Verlauf der Tauber, bis der Fluss in Wertheim in den Main mündet. Dort endet der Taubertalradweg. Nutzen Sie den Zug bis Schrozberg und fahren Sie die letzten 22 Kilometer auf ebener Strecke den „Burgenradweg“ bis zum Ausgangspunkt zurück.

 

Ein Teil des „Klassikers“ liegt auf der „Romantischen Straße“ und ist für alle geeignet, auch für Familien und Ungeübte. Sportlich-Aktive nehmen von Wertheim den Weg „Der Sportive“ in 5 Etappen. Achtung, dabei kann es schon einmal ganz schön bergauf und bergab gehen!

 

 

Alternativrouten


Der „Klassiker“ ist die berühmteste und älteste Route in der Ferienregion „Liebliches Taubertal“, sie liegt zwischen Main- und Altmühl-Radweg. Das 2.300 Kilometer lange, dabei überschaubare Radwegenetz macht das Planen von individuellen Touren zum Kinderspiel. Natürlich wurden zahlreiche abwechslungsreiche Angebote entwickelt – für Mountainbiker, Rennradfahrer, Weinliebhaber, historisch Interessierte ...

Eine Auswahl der Routen:

  • „Der Klassiker“ 109 km                 Rothenburg - Wertheim
  • „Der Sportive“  150 km                 Rothenburg - Wertheim

 

„Der Klassiker“ + „Der Sportive“ ist als Rundweg gedacht.

12 Erlebnisrouten mit besonderen kulturellen Attraktionen entlang der Strecke, z.B.:

  • „Um die große Mainschleife“ (29 km)
  • „Durchs Brehmbachtal zum Hohen Hergott“ (56 km)
  • „Zum Frankendom nach Wölchingen“ (45 km)
  • „Zu sakralen Kunstdenkmälern“ (40 km)
  • „Nach Würzburg und durchs Welzbachtal“ (67km)


Zwei längere Routen

  • „Der Rad-Achter“  (552 km West-Ring 152 km, Ost-Ring 234km + Alternativrouten)
  • „Hohenloher Residenzweg“ (215 km)

 

 

Kulturelle Attraktionen auf der Strecke „Der Klassiker“


Nachfolgend eine Auswahl der Besichtigungsmöglichkeiten:

 

  • Creglingen: Herrgottskirche, Fingerhutmuseum
  • Röttingen: Weinbaumuseum, Sonnenuhrenpfad
  • Weikersheim: Renaissance-Schloss, Alchemiemuseum
  • Bad Mergentheim: historischer Marktplatz
  • Stuppach: Grünewald-Madonna
  • Bronnbach: romanisches Kloster
  • Wertheim: Burg, historische Altstadt, Glasmuseum

 

 

Umfassende Informationen und Karten erhalten Sie beim Rothenburg Tourismus Service und der

Touristikgemeinschaft "Liebliches Taubertal"
Gartenstraße 1
97932 Tauberbischofsheim
Telefon: 09341 / 8 22 94
Fax: 09341 / 8 23 82
www.liebliches-taubertal.de


Rothenburg Tourismus Service | Marktplatz 2 | 91541 Rothenburg ob der Tauber | Telefon 09861/404-800 | Fax 09861/404-529 | info(at)rothenburg.de
©2012 ROTABENE Medienhaus und Rothenburg Tourismus Service | Impressum und Datenschutz

[Anzeigen]