Deutsche Seiten
English pages
pagina espagnol
japanese
Other Languages
Stadt & Bürger  |  Wirtschaft & Handel  |  Leben in der Stadt

Rothenburger Turmweg

Rödertor Bastei
Rödertor Bastei
Blick vom Rödertor-Turm auf die Bastei
Blick vom Rödertor-Turm auf die Bastei
Wehrkirche St. Wolfgang
Wehrkirche St. Wolfgang
Wehrgang mit Geschützstand
Wehrgang mit Geschützstand

Wann sind Sie das letzte Mal „getürmt“? In Rothenburg ob der Tauber haben Sie die Gelegenheit!

 

22 thematische Stationen auf dem ca. 4 km langen Weg rund um die historische Altstadt von Rothenburg ob der Tauber

 

Begegnen Sie einem lebendigen Stück Vergangenheit in der mittelalterlichen Altstadt von Rothenburg!

 

Die komplett erhaltene und auf beinahe 2 Kilometern begehbare überdachte Stadtmauer ist gespickt mit Türmen und Toren. Sie waren für die Verteidigung Rothenburgs von großer Bedeutung, teilweise schützten Toranlagen von bis zu sieben hintereinander gelagerten Toren die Stadt vor unliebsamen Eindringlingen!

 

Erleben Sie auf dem Rundweg um die historische Altstadt von Rothenburg ob der Tauber das einmalige Zusammenspiel von mittelalterlicher Stadtbefestigung, Landschaftspanorama und Naturerlebnis! Der Weg führt Sie in ca. 2 Stunden rund um Rothenburgs historische Altstadt.

 

In der Altstadt zeugen heute noch 46 Türme von Rothenburgs wehrhafter Geschichte. Allein 40 unterschiedliche Türme bzw. Tor-Türme säumen den Rundweg um die historische Altstadt und erzählen ihre Geschichte".

 

Am gut 4 km langen Weg um die Altstadt, der in beide Richtungen begangen werden kann, liegen 22 thematische Stationen. Auf Info-Tafeln werden in deutscher und englischer Sprache die Themen Türme, Tore, Festungswesen, umgebende Natur und Landschaft, Geschichte der Stadt sowie sehenswerte historische Einrichtungen anschaulich dargestellt.

 

 

Turmwegbroschüre

Erwerben Sie auch die dazugehörige illustrierte Broschüre zum "Turmweg Rothenburg" mit zusätzlichen Infor­mationen (Bonusmaterial) über die Türme und Tore der ersten Stadtbefestigung des 13. Jahrhunderts in der Tourist-Information am Rathaus.

 

Direkt vom Rothenburger Turmweg aus erreichen Sie verschiede­ne Spazier-und Radfahrwege:

 

Rathaus mit Rathausturm
Rathaus mit Rathausturm
Blick vom Rödertor-Turm
Blick vom Rödertor-Turm
  • Panoramaweg, mit herrlichen Ausblicken in das reizvolle Taubertal und diversen Einkehrmöglichkeiten
  • Wein-und Gesteinslehrpfad, im Weinberg gelegen
  • Taubermühlenweg, eine einmalige Aneinanderreihung von verschiedenen historischen Mühlen
  • Weg durch das Rothenburger Wildbad, ehemals historische Kuranlage und heute reizvoll gelegene Tagungsstätte mit Einkehrmöglichkeit am Wochenende
  • Wasserwirtschaftlicher Lehrpfad im Schandtauber-Tal nach Bettenfeld
  • Verschiedene Fernwander-, Wander-und Pilgerwege

 

Weitere Tourenvorschläge finden Sie in der Broschüre "Wandererlebnis Rothenburg", die Sie ebenfalls in der Tourist-Information erwerben können.

 

 

Wie begehe ich den Turmweg?

Blick Richtung Klingentor-Turm
Blick Richtung Klingentor-Turm
Johanniter-Turm und -Scheune
Johanniter-Turm und -Scheune

Der Hauptweg und die Erlebniswege sind grundsätzlich in beide Richtungen begehbar. Falls Sie für eine Umrundung nicht genügend Zeit haben, können Sie sich den Weg auch in Etappen vornehmen. Empfehlenswert ist der Einstieg in den Weg an den Haupttoren Rödertor, Galgentor, Klingentor, Burgtor, Kobolzeller Tor und Spitaltor.

 

Der Rundweg ist folgendermaßen aufgebaut:

 

Hauptweg mit 22 Stationen um die Stadtbefestigung, ca. 4 km lang, Laufzeit ca. 2 Stunden, mit Ausnahme einzelner Steigungen, nahezu barrierefrei! Auf dem Hauptweg durchwandern Sie den Grüngürtel, der die historische Altstadt umgibt, zum Teil entlang des Taubertales.

 

Erlebniswege, die den Turmweg ergänzen, z.B. durch die Natur um den Burggarten, durch den Wein- und Gesteinslehrpfad bzw. abschnittsweise auf dem ca. 1900 Meter langen und überdachten Wehrgang. Laufzeit jeweils ca. 10 bis 20 Minuten. Aufgrund von z.T. steilen Anstiegen oder Treppenanlagen, nicht barrierefrei!

 

In der Broschüre finden Sie zusätzliche Informationen über die Türme und Tore der ersten Stadtbefestigung des 13. Jahrhunderts, wie Blauer Turm (heute nicht mehr vorhanden), Weißen Turm, Markusturm mit Röderbogen sowie Roter Turm (ebenfalls heute nicht mehr vorhanden). Diese Erläuterungen finden Sie nur in dieser Broschüre. Die Tor-Türme bzw. ehemaligen Turmstandorte erreichen Sie innerhalb der Stadtmauer barrierefrei. Sie sind auf dem Übersichtsplan der Broschüre mit den Nummern 22 bis 26 gekennzeichnet.

 

Die Großzügige Ausstattung des Weges mit Sitzbänken ermöglicht es Ihnen, jederzeit eine Rast einzulegen. Erfreuen Sie sich dabei am Ausblick auf Stadtkulisse, Natur und Landschaft. Entlang des Turmweges bzw. innerhalb der Stadtmauer erreichen sie sieben öffentliche Toilettenanlagen (siehe Übersichtsplan) auf kurzem Wege. Familien mit Kindern haben die Möglichkeit an den verschiedenen Spielplätzen entlang des Weges zu verweilen!

 

 

Turmweg-Stationen im Überblick

Übersichtsplan Rothenburger Turmweg
Übersichtsplan Rothenburger Turmweg

Hinweistafel

Rathaus mit Rathausturm


Äußerer Ring/ Neuere Stadtbefestigung

1 Rödertor

2 Weiberturm

3 Galgentor

4 Kummereck 5 Pulverturm

6 Klingentor

7 Strafturm

8 Dominikanerinnenkloster

9 Vor dem Burggarten

10 Burgtor

11 Landschaftspanorama

12 Burggartenblick

13 Wein- und Gesteinslehrpfad

14 Panoramaweg

15 An der Eich

16 Kobolzeller Tor

17 Kalkturm

18 Sauturm

19 Spitaltor

20 Kleiner Stern

21 Siebersturm

22 Ruckesser

 

 

Danksagung

Wir danken Herrn Stadtrat Dieter Schulz, Leiter der Oskar-Von-Miller Realschule Rothenburg ob der Tauber für das aufmerksame Korrekturlesen der Turmweg-Tafeln und ergänzende Hinweise sowie Herrn Ekkehardt Tittmann für wichtige Hinweise im Vorfeld der Erarbeitung des Rothenburger Turmwegs.

 

Wir verweisen auf die im Literaturverzeichnis der Broschüre und hier nachfolgend aufgeführten Quellenangaben (Literaturverzeichnis). Die weiterführende Literatur der genannten Autoren zur Geschichte der Stadt Rothenburg ob der Tauber wird ausdrücklich zur Vertiefung empfohlen.

 

 

Literaturverzeichnis Turmweg Rothenburg ob der Tauber

Bayerisches Landesamt für Umwelt: Rothen­burg o.d.T. und sein Landgebiet, Broschü­re, 2007 > Landhege

 

Berger Hans-Jürgen / Lauterbach Tobias: Rothenburg ob der Tauber – Der Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg – Eine städtebaulich-denkmalpflegerische Analyse, Band 1 und 2, Verlag des Vereins Alt Rothenburg e.V., 2009

 

Bone-Czerniejewski Anita, Haug Gunter: Tauberblau-Mühlen, Menschen, Meisterwerke, Gmeiner-Verlag, Meßkirch, 2003

 

Brehm, Borchardt, Mall, Schmitt, König: In Topplers Land, Die Landhege – Streifzüge durch das Ehemalige Rothenburger Landgebiet, Verein Alt Rothenburg e.V. (Hrsg.), Delph-Verlag, Bad Windsheim, 2011 > Landhege

 

Borchardt, Tittmann: Mauern – Tore – Türme, Zeugnisse zur Geschichte von Rothenburg ob der Tauber, Verlag des Vereins Alt-Rothenburg e.V. (Hrsg.), 2005 > Stadtbefestigung und Turm­daten

 

Gussmann, Oliver: Einladung zu einem Rundgang, Jüdisches Rothenburg ob der Tauber, 2. Auflage, Verlag Medien und Dialog, Klaus Schubert, Haigerloch 2011 > Jüdisches Leben in Rothenburg

 

Hanselmann Siegfried (Hrsg.): Wildbad Rothenburg o.d.T. – Von der Heilquelle zum Tagungszentrum, Rothenburg o.d.T., 1994

 

Heller, Karl: Rothenburg in Wehr und Waffen, Rothenburg ob der Tauber, 1926, > Faulturm, Sauturm, Stadtbefestigung

 

Huth Thomas, Grötsch Wolfgang: Rothenburg erleben, Elmar Hahn Verlag, Veitshöchheim, 2006

 

Losse Michael: Kleine Burgenkunde, Regionalia Verlag Euskirchen, 2011 > Toppler-Schlös­schen

 

Kootz Wolfgang, Stadtführer mit 154 Farbbildern, Altstadtplan mit Rundgang, Willi Sauer Verlag, Dielheim, 2007 > Hegereiterhaus, Kummereck, Reichsstadtmuseum, Rödertor, Spital, Stadtbefestigung

 

Kootz Wolfgang, Rothenburg ob der Tauber- Stadtführer, Rundgang mit Stadtplan, Kunstverlag Edm.v.König, Heidelberg / Dielheim, 2000

 

Möhring Helmut / Popp Sigrid, Reichsstadtmuseum Rothenburg ob der Tauber: Führer durch die Sammlungen, Kraichgau-Verlag, Dielheim, 2000

 

Otto Piper: Burgenkunde. Bauwesen und Geschichte der Burgen. Weltbild Verlag, Augsburg 1994, (Nachdruck der Ausgabe der 3. Auflage München 1912) > Schießscharten

 

Steinmetz, Thomas: Die Kaiserpfalz zu Rothenburg ob der Tauber, Rothenburg 2002 > Burggarten, Stadtmauer


Thürauf, Ulrich: Rothenburg o.T. Ein Führer durch die Stadt und deren Sehenswürdigkeiten, 4. verbesserte Auflage, Verlag Max Eichingers Hofbuchhandlung Ansbach > Essigkrug (Sagen und Legenden)

 

Tittmann, Ekkehart: Refe­rat beim Verein Alt-Rothenburg zum The­ma „Das frühe Rothenburg und die Staufer“. Quelle: www.alt-rothenburg.de > Alte Burg, Essigkrug

 

Vasold Manfred: Geschichte der Stadt Rothenburg ob der Tauber, Torbecke Verlag, Ostfildern 1999, 2008 > Dr. Karlstadt, Türme und Wächter, Bürgermeister Hein­rich Toppler, Richtstätte, Henker, Strafen, Das Heilig-Geist-Spital


Verkehrsverein Rothen­burg o.d.T. e.V. (Herausgeber): Wanderkarte – Die schönsten Wege in und um Rothen­burg, Eigenverlag, Rothenburg o.d.T. > Tierwelt des Rothenburger Landes

 

Wagner Gerhard: Redewendungen des Mittelalters, Regionalia-Verlag Euskirchen > “steinreich sein“, „Un­ter Dach und Fach leben“

 

www.burgenstraße.de > Kappenzipfel, Schä­fertanz


www.fraenkischer-anzeiger.de > Kriegszerstörung 1945 und Wiederaufbau

 

www.kriminalmuseum.eu > Kriminalmuseum

 

www.rothenburg.de > Turmdaten

 

www.wikipedia.de > Streuobstwiese, Wildbad

 

 

Impressum Turmweg

Rothenburg Tourismus Service

Marktplatz, D 91541 Rothenburg ob der Tauber

Tel. +49 (0)9861 404-800, Fax -529

info(at)rothenburg.de, www.rothenburg.de

 

Idee, Texte, Redaktion, Layout Turmwegtafeln

Friedrich Meyer, www.msh-stadtplanung.de

 

Übersetzung der Turmwegtafeln in das Englische

Übersetzungsbüro Tietzer, www.tietzer.com

 

historische Stadtansichten u. Fotos

Reichsstadtmuseum, Stadtarchiv Fotos

 

Kartografie Übersichtsplan

Jochen Sorg, www.jochensorg.de

 

Layout Broschüre

Therese Hein-Sörgel, www.theresehein.de

 

Lektorat Turmwegtafeln

Dieter Schulz

 

Druck Broschüre

Schneider Druck GmbH, www.rotabene.de

 

Haftungsausschluss

Die bereitgestellten Informationen auf den Turmwegtafeln und der zugehörigen Broschüre sind mit aller Sorgfalt recherchiert. Eine Garantie für die Richtigkeit kann dennoch nicht gegeben werden, eine Haftung wird deshalb ausgeschlossen. Die Verwendung der Informationen erfolgt auf eigenes Risiko. Für Unfälle, welche eventuell auf Wegebeschreibungen in dieser Broschüre zurückzuführen sein können, wird nicht gehaftet. Die Begehung des Rundweges mit seinen Erleb­niswegen, wie z.B. des Wehrgangs oder der Spital-Bastei erfolgt ausdrücklich auf eigene Gefahr. Änderungen und Druckfehler vorbehalten. Stand Januar 2014.

 

 


Rothenburg Tourismus Service | Marktplatz 2 | 91541 Rothenburg ob der Tauber | Telefon 09861/404-800 | Fax 09861/404-529 | info(at)rothenburg.de
©2012 ROTABENE Medienhaus und Rothenburg Tourismus Service | Impressum und Datenschutz

[Anzeigen]